A-Z des Arbeitsrechts

Anbei finden Sie den Link auf die Stichworte zum Arbeitsrecht auf den Seiten der Landeskirchlichen Mitarbeitervertretung: 

 

- A-Z des Arbeitsrechts / Hinweise für Beschäftigte

 

Fallbeispiel: Erweiterung der Aufgabenfelder

Der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde Gründorf hat beschlossen, dass die Kirchengemeinde künftig auch im Internet präsent sein soll. Deshalb beauftragt der erste Vorsitzende die Pfarramtssekretärin sich künftig im Rahmen ihres Dienstauftrags auch um die Pflege der fertig gestellten Homepage zu kümmern. Insbesondere soll sie die aktuellen Termine und Berichte von Veranstaltungen einpflegen.
Die Pfarramtssekretärin ist verunsichert und wendet sich an die MAV mit der Frage, wie sie sich verhalten soll.

Empfehlung/Handlung der MAV:
Wenn die MAV dieser Zuweisung einer zusätzlichen Aufgabe grundsätzlich zugestimmt hat und die Belastungssituation geklärt ist, soll die Pfarramtssekretärin ihren Vorgesetzten bitten, ihr eine Fortbildung anzuordnen oder eine Hospitation zu gewähren, bei der sie die für die neue Aufgabe notwendigen Fertigkeiten erlernen kann.
Dies muss innerhalb der Arbeitszeit geschehen und von der Dienststelle bezahlt werden, da die neuen Kenntnisse für die ordnungsgemäße Ausübung der Aufgaben notwendig sind.

Damit eine schnelle Klärung erfolgen kann, schlägt die MAV vor, dass es ein gemeinsames Gespräch zwischen dem Vorgesetzten und der Pfarramtssekretärin unter Beteiligung der MAV gibt.