Informationen aus dem Kirchenbezirk Herrenberg

Direkt zu den einzelnen Kirchengemeinden

Bezirksfrauentag am Samstag, 10.11. ab 14 Uhr in Herrenberg - "Vom Lächeln und Lachen"

Am Samstag, 10.11., von 14-17.30 Uhr findet der Bezirksfrauentag im Ev. Gemeindehaus Herrenberg statt. Er steht unter der Überschrift „Vom Lächeln und Lachen hier und anderswo“. Zu Gast sind das Duo Überzwerch, zuständig für das Lachen hier vor Ort, und Diakon Matthias Hiller vom Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung in Reutlingen, der vom Lachen und Humor in Afrika berichtet.Eine Kaffeepause zwischendrin gibt Zeit für Gespräche untereinander. Veranstalter ist der Bezirksarbeitskreis Frauen im Ev. Kirchenbezirk Herrenberg.

Wort der Herrenberger Kirchen zur aktuellen gesellschaftlichen Situation

Angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Situation und auch im Hinblick auf Veranstaltungen und Diskussionen vor Ort haben die christlichen Kirchen in Herrenberg eine Verlautbarung erarbeitet. Diese wurde als "Wort der Herrenberger Kirchen" am 2. Oktober 2018 auch in der Presse veröffentlicht.

"Kirche weiter gestalten" - ein Prozess, der alle angeht

Wenn Sie mehr erfahren wollen zu diesem breit angelegten Prozess in unserem Kirchenbezirk - wir haben für Sie eine neue Rubrik "Kirche-weiter-gestalten" in der Kopfzeile angelegt, um sie auf dem Laufenden zu halten.

Wie sieht die Zukunft des Pfarramts und unserer Gemeinden aus? Infos von der Kirchenbezirkstagung 2. - 4. März 2018

Nach dem Beschluss des Pfarrplans 2024 durch die Kirchenbezirkssynode Herrenberg am 23.02.2018 beschäftigten sich vom 2.-4. März  83 Teilnehmende aus unserem Kirchenbezirk mit der Zukunft unserer Kirchengemeinden und des Kirchenbezirks.
Von der Landeskirche wurde der Kirchenbezirk Herrenberg als Pilotbezirk ausgewählt und beauftragt,
den Fragen der zukünftigen Gestalt unseres kirchlichen Lebens nachzugehen und ganz konkrete Zukunftsmodelle zu entwickeln.

Weitere Details und Informationen zum Thema und zum begonnenen Prozess finden sie hier. 

Bezirksarbeitskreis Frauen - Jahresprogramm 2018

Hier können Sie das Jahresprogramm 2018 des Bezirksarbeitskreises Frauen (BAF) abrufen.

Kirchenbezirkssynode hat Pfarrplan 2024 am 23.02.2018 mit überwältigender Mehrheit beschlossen

In Ihrer Sitzung am 23. Februar 2018 haben die Mitglieder der Kirchenbezirkssynode dem Vorschlag des Pfarrplan-Sonderausschusses zum Pfarrplan 2024 mit überwältigender Mehrheit zugestimmt.

Alle weiteren Infos hier

Ein starkes Zeichen der ökumenischen Verbundenheit im Kirchenbezirk Herrenberg

Ein starkes Zeichen der Verbundenheit setzten viele Christinnen und Christen im Kirchenbezirk Herrenberg bei der Aktion "Lichterkette" in Herrenberg am Sonntagabend des 12. Märzes 2017.

Aktuelle Berichte aus der Kirche in Bild und Ton

Aktuelle Berichte aus unser Landeskirche in Bild und Ton finden Sie unter http://www.kirchenfernsehen.de/ oder auf der Website http://www.privatradioagentur.de/ 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Liebe ist individuell“

    Eine Kampagne rund um das Thema Liebe hat die Flughafenseelsorge Stuttgart aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens initiiert. Unter dem Motto „Ich habe nie aufgehört, dich zu lieben“ startet sie am 22. Oktober am Stuttgarter Flughafen.

    mehr

  • „Auf der Grenze“

    Zum Landesprädikantentag am Sonntag, 21. Oktober, in Aalen werden rund 150 Teilnehmer erwartet. Landesprädikantenpfarrerin Tabea Granzow-Emden erklärt im Interview mit Ute Dilg, warum deren Dienst für die Evangelische Landeskirche in Württemberg so wichtig ist.

    mehr

  • Seminar Blaubeuren saniert

    Das Evangelische Seminar Blaubeuren feiert den Abschluss einer beinahe elfjährigen Sanierung mit einem Gottesdienst und einem Festakt. Rund 13 Millionen Euro haben die Baumaßnahmen gekostet. Landesbischof Frank Otfried July predigt, beim anschließenden Festakt sprechen unter anderem die baden-württembergische Finanzministerin Edith Sitzmann sowie die Ulmer Prälatin Gabriele Wulz.

    mehr