Informationen aus dem Kirchenbezirk Herrenberg

Direkt zu den einzelnen Kirchengemeinden

Bezirksfrauentag in Herrenberg am Samstag den 09.11.2019 ab 14 Uhr

Gestern, heute, morgen - Evangelische Frauen gestalten auf vielen Ebenen mit.

100 Jahr Evanelische Frauen in Württemberg

Unter diesem Thema steht der Bezirksfrauentag am 9.11. von 14 - 17:30 Uhr im Ev. Gemeindehaus Herrenberg, Erhardtstraße 4.

Jahresprogramm Bezirksarbeitskreis Frauen (BAF)

Das Jahresprogramm 2020 finden Sie hier.

Alle Informationen zur Kirchenwahl 2019

finden Sie hier

Jerg-Ratgeb-Altar jetzt bis zum 1. Dezember 2019 (1. Advent) live in der Stiftskirche zu sehen

Digitale Installation des Jerg-Ratgeb-Altars in der Stiftskirche - Bild M. Brucker

Seit dem 27. September 2019 ist der Jerg-Ratgeb-Altar in einer originalgetreuen digitalen Version bis zum 1. Dezember (1. Advent) während der Öffnungszeiten in der Stiftskirche zu sehen. Weitere Infos und Bilder

500 Jahre Herrenberger Altar - Die Broschüre zum Jubiläumsjahr mit Terminen und Veranstaltungen

Eine bewegende Geschichte rankt sich um das Schaffen des Herrenberger Künstlers Jerg Ratgeb. Anlässlich der 500-Jahr-Feier zur Entstehung seines Herrenberger Altars ist ein vielfältiges Programm mit unterschiedlichsten Veranstaltungen und Angeboten entstanden, das auf verschiedene Art und Weise Zugang zum Schaffen und Werk des Künstlers gewährt.

Erstausgabe des Magazins zum Prozess Kirche weiter gestalten Juli 2019

Seit einem Jahr läuft in unserem Kirchenbezirk ein Prozess zur Gestaltung der Zukunft unserer Kirche in unserem Kirchenbezirk Herrenberg. Informationen dazu finden Sie bereits auf unserer Homepage unter dem Reiter Kirche weiter gestalten.

Auf dieser Seite werden Sie nun auch ab Sonntag, den 7. Juli 2019 die Erstausgabe des Magazins Kirche weiter gestalten einsehen und downloaden können. Das Magazin wird in Papierform am Sonntag, den 7.7.2019 in allen Kirchengemeinden des Kirchenbezirks in den Gottesdiensten verteilt werden und liegt dann auch in den Gemeinden zur Mitnahme aus.

Bezirksarbeitskreis Frauen - Jahresprogramm 2019

Hier können Sie das Jahresprogramm 2019 des Bezirksarbeitskreises Frauen (BAF) abrufen.

Der Kirchenbezirk Herrenberg hat jetzt einen Diakonieatlas - 15.02.2019

Diakoniepfarrer Thilo Dömland stellte auf der Bezirkssynode im Herrenberger Gemeindehaus am 15. Februar den erstmals erstellten Diakonieatlas des Kirchenbezirks der Öffentlichkeit vor. In ihm sind die diakonischen Einrichtungen, Arbeitsfelder und Aktivitäten im Kirchenbezirk Herrenberg gesammelt und beschrieben.

Alles weitere zum Diakonieatlas (Download) und zur Bezirkssynode zum Thema Diakonie finden Sie hier

Tagung der Herbstsynode des Kirchenbezirks am 16.11.2018 mit Dekansbericht und Einsetzung von Frau Dr. Ikker-Spieker als Prädikantin

Im Gottesdienst zum Auftakt der Herbstsynode 2018 am 16.11.2018 wurde Frau Dr. Ikker-Spieker aus Bondorf als Prädikantin im Kirchenbezirk Herrenberg eingesetzt.

In der anschließenden Sitzung der Bezirkssynode gab u.a. Herr Dekan Feucht seinen Jahresbericht.
Den Bericht des Dekans sowie weitere Informationen und Bilder finden Sie hier.

Wort der Herrenberger Kirchen zur aktuellen gesellschaftlichen Situation

Angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Situation und auch im Hinblick auf Veranstaltungen und Diskussionen vor Ort haben die christlichen Kirchen in Herrenberg eine Verlautbarung erarbeitet. Diese wurde als "Wort der Herrenberger Kirchen" am 2. Oktober 2018 auch in der Presse veröffentlicht.

"Kirche weiter gestalten" - ein Prozess, der alle angeht

Wenn Sie mehr erfahren wollen zu diesem breit angelegten Prozess in unserem Kirchenbezirk - wir haben für Sie eine neue Rubrik "Kirche-weiter-gestalten" in der Kopfzeile angelegt, um sie auf dem Laufenden zu halten.

Wie sieht die Zukunft des Pfarramts und unserer Gemeinden aus? Infos von der Kirchenbezirkstagung 2. - 4. März 2018

Nach dem Beschluss des Pfarrplans 2024 durch die Kirchenbezirkssynode Herrenberg am 23.02.2018 beschäftigten sich vom 2.-4. März  83 Teilnehmende aus unserem Kirchenbezirk mit der Zukunft unserer Kirchengemeinden und des Kirchenbezirks.
Von der Landeskirche wurde der Kirchenbezirk Herrenberg als Pilotbezirk ausgewählt und beauftragt,
den Fragen der zukünftigen Gestalt unseres kirchlichen Lebens nachzugehen und ganz konkrete Zukunftsmodelle zu entwickeln.

Weitere Details und Informationen zum Thema und zum begonnenen Prozess finden sie hier. 

Kirchenbezirkssynode hat Pfarrplan 2024 am 23.02.2018 mit überwältigender Mehrheit beschlossen

In Ihrer Sitzung am 23. Februar 2018 haben die Mitglieder der Kirchenbezirkssynode dem Vorschlag des Pfarrplan-Sonderausschusses zum Pfarrplan 2024 mit überwältigender Mehrheit zugestimmt.

Alle weiteren Infos hier

Ein starkes Zeichen der ökumenischen Verbundenheit im Kirchenbezirk Herrenberg

Ein starkes Zeichen der Verbundenheit setzten viele Christinnen und Christen im Kirchenbezirk Herrenberg bei der Aktion "Lichterkette" in Herrenberg am Sonntagabend des 12. Märzes 2017.

Aktuelle Berichte aus der Kirche in Bild und Ton

Aktuelle Berichte aus unser Landeskirche in Bild und Ton finden Sie unter http://www.kirchenfernsehen.de/ oder auf der Website http://www.privatradioagentur.de/ 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 13.11.19 | EKD: Kein Frieden ohne Klimaschutz

    Die EKD fordert mehr Anstrengungen für den Klimaschutz. Zum Abschluss ihrer Synode am Mittwoch in Dresden verabschiedete das Kirchenparlament einen Text, in dem es unter anderem heißt: „Für den Frieden in der Welt ist Klimagerechtigkeit eine unabdingbare Voraussetzung.“

    mehr

  • 12.11.19 | „Oh du fröhliche“ im Gazi-Stadion

    Sich mit dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern auf das Fest einstimmen und gleichzeitig etwas Gutes tun: Das ist das Ziel des ersten Stuttgarter Weihnachtssingens am Sonntag, 22. Dezember. Veranstalterin ist die württembergische Landeskirche.

    mehr

  • 12.11.19 | Und das nächste Barcamp folgt sogleich

    Nach dem Barcamp ist vor dem Barcamp: Nach dem Erfolg der Digital-Ideenbörse am Wochenende in Stuttgart soll zeitnah eine weitere Veranstaltung für die evangelischen Landeskirchen in Süddeutschland folgen - dann in München oder Karlsurhe.

    mehr